Babymassage

Überall auf der Welt wissen Mütter, dass ihr Baby das Bedürfnis hat, im Arm gehalten, herum getragen, hin- und hergewiegt und zärtlich berührt zu werden.

Babymassage wirkt beruhigend und ist wie eine liebevolle Verständigung ohne Worte. Durch die sanfte Berührung beim Massieren werden Blähungen gelindert, die Durchblutung verbessert, der Stoffwechsel angeregt und Muskelverspannungen gelöst. Außerdem lindert die Massage Zahnungsbeschwerden. Ein- und Durchschlafprobleme werden verringert, sie wirkt appetitanregend und hilft bei der Sprachentwicklung. Der Kurs findet vor der Rückbildungsgymnastik statt, kann aber unabhängig davon besucht werde.

Kursanmeldung: Steffi Kunz